Die NASA Mond- und Marslandungsschwindel

Ist eine Auszug aus "Die flache Erde Verschwörung (Flat Earth Conspiracy)" von Erik Dubay ab Seite 114 aus dem Englischen von Paul Breuer übersetzt und gesprochen von Florian Weil, dass Original ist auf youtube unter "The NASA Moon and Mars Landing Hoaxes" zu finden.

"Die Apollo „Mondlandungen“ von 1969, Viking von 1976 und andere nachfolgende „Marslandungen“, alle Bilder die eine kugelförmige, rotierende Erde zeigen, alle angeblichen „Raumstationen“ und „Satelliten“, die sich in einer Umlaufbahn um die „Erdkugel“ befinden, jedes computerbearbeitete Bild von „Hubble“ und die ganze NASA Organisation sind ein großer Schwindel, der geschaffen wurde um dich zu überzeugen, daß die Erde nicht flach ist. Durch Lügen und Foto/Videotricks haben die Freimaurer der NASA in den letzten 5 Jahrzehnten die ganze Welt erfolgreich überzeugt, an die vielen Mythen, die unseren Wahrnehmungen und persönlicher Erfahrung entgegenstehen, zu glauben."